1. Allgemeines

Lieferungen, Leistungen und Angebote der SKY-Messtechnik GmbH erfolgen ausschließlich auf Grund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Spätestens mit der Entgegennahme der Ware oder der Leistung gelten diese Bestimmungen als angenommen. Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Käufers, insbesondere Einkaufsbedingungen, wird bereits hiermit ausdrücklich widersprochen, d.h. sie werden auch dann nicht anerkannt, wenn wir ihnen nicht nochmals nach Eingang widersprechen.

2. Angebot und Vertragsschluss

Angebote der SKY Messtechnik sind freibleibend und unverbindlich. Ein Auftrag kommt erst mit der schriftlichen Auftragsbestätigung der SKY Messtechnik zustande. Mündliche Nebenabreden mit Verkaufsangestellten oder Handelsvertretern bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Der Besteller ist an seinen Vertragsantrag vier Wochen gebunden.

3. Lieferungen und Leistungen

Liefertermine werden nach bestem Wissen in der Auftragsbestätigung angegeben. Die Lieferfrist beginnt mit Eingang der Auftragsbestätigung beim Käufer. Das Verstreichen bestimmter Lieferfristen befreit den Käufer nicht von der Setzung einer Nachfrist zur Erbringung der Leistung. Alle Lieferungen erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Teillieferungen sind in zumutbarem Umfang zulässig. Zumutbare technische und gestalterische Abweichungen von Angaben in Prospekten, und Katalogen, im Zuge des technischen Fortschrittes und der weiteren Entwicklung bleiben vorbehalten. Nicht zu vertretende Fälle höherer Gewalt befreien SKY Mess-technik für die Dauer ihres Vorliegens von der Erfüllung der vertraglichen Lieferpflicht. Dies gilt auch für unvorhergesehene und unvermeidbare Betriebsstörungen. Wird SKY Messtechnik die Leistung aufgrund dieser Ereignisse unmöglich, ist sie berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Im übrigen haftet SKY Messtechnik nach den gesetzlichen Vorschriften. SKY Messtechnik ist auch berechtigt von Verträgen zurückzutreten, die aufzeigen, daß der Kunde nicht kreditwürdig ist.

4. Preise und Zahlungen

Die angegebenen Preise verstehen sich in Euro und falls nicht anders vereinbart, zuzüglich Verpackung, Transport, Frachtversicherung und Mehrwertsteuer. Zahlungen sind ohne Abzug innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum vorzunehmen. Nachnahmesendungen sind ohne jeden Abzug zahlbar. Skonti werden nicht gewährt, wenn der Kunde mit der Bezahlung früherer Lieferungen im Rückstand ist; abgesehen davon bedürfen sie der besonderen Vereinbarung.
Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt wenn SKY Messtechnik über den Betrag verfügen kann. Wechsel oder Schecks werden nur erfüllungshalber angenommen und gelten erst nach Einlösung als Zahlung.
Alle Forderungen werden sofort fällig, wenn der Kunde mit der Erfüllung einer oder mehrerer Verpflichtungen in Verzug gerät oder wenn Umstände bekannt werden, die geeignet sind, die Kreditwürdigkeit des Kunden zu mindern. In diesen Fällen ist SKY Messtechnik berechtigt, noch ausstehende Lieferungen zurückzuhalten oder nur gegen Vorauszahlung oder Sicherheit auszuführen.
Bei einem Kaufpreis in fremder Währung trägt der Käufer das Risiko einer Verschlechterung des Umtauschverhältnisses der Währung gegenüber dem Euro für den Zeitraum ab Vertragsabschluss bis zum Eingang des Betrages bei SKY Messtechnik.

5. Versand, Verpackung und Gefahrenübergang

Der Käufer trägt die Gefahr und die Kosten der Sendung und des Transportes der Ware ab Versandübergabe . Dies gilt auch wenn frachtfreie Lieferung vereinbart wurde. Versicherungen gegen Transportschäden erfolgen nur auf Anordnung und Kosten des Kunden.
Der Käufer hat die Ware unverzüglich nach Erhalt auf Vollständigkeit und Übereinstimmung laut Lieferschein zu prüfen. Die Ware gilt als ordnungsgemäss zugestellt wenn innerhalb von fünf Werktagen keine Beanstandung erfolgt. Wird der Versand ohne Verschulden von SKY Messtechnik verzögert, so lagert die Ware auf Kosten und Gefahr des Käufers. Die Anzeige der Versandbereitschaft steht dem Versand gleich.

6. Mängelrüge und Nachbesserung

Der Käufer hat die empfangene Ware unverzüglich nach Eintreffen auf Menge, Beschaffenheit und zugesicherter Eigenschaften zu untersuchen.

Mängel der gelieferten Ware sind innerhalb von fünf Werktagen nach Lieferung schriftlich anzuzeigen. Für beanstandete Waren ist der Käufer für die Versandkosten vorleistungspflichtig. SKY Messtechnik hat das Recht, nach Wahl,  beanstandete Ware bis zu zweimal nachzubessern oder eine Ersatzlieferung vorzunehmen. Schlägt die Nachbesserung fehl, kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten oder eine angemessene Kaufpreisminderung verlangen. Durch Aus- oder Nachbesserung und Ersatzlieferung wird die Gewährleistungspflicht um die Dauer dieser Arbeiten verlängert.
Nur in Fällen der Gefährdung der Betriebssicherheit hat der Käufer das Recht auf Mängelbeseitigung durch Dritte. Der Käufer ist verpflichtet SKY Messtechnik unverzüglich von dem Mangel zu unterrichten. Alle Rücksendungen sind frei und mit dem Lieferschein zurückzusenden. Die Versandkosten werden dem Käufer erstattet, sofern ein Mangel der Sache tatsächlich vorliegt.

7. Gewährleistung und Haftung

SKY Messtechnik gewährleistet, dass die Ware nicht mit Mängeln behaftet ist. Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate mit Beginn des Gefahrenüberganges. SKY Messtechnik haftet im vollen Umfang für durch grobes Verschulden oder durch Vorsatz herbeigeführte Schäden. Weitergehende Ansprüche des Käufers für Folgeschäden, entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden sind ausgeschlossen. Soweit die Haftung von SKY Messtechnik ausgeschlossen oder begrenzt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Mängel bzw. Schäden durch Abnutzung und normalen Verschleiss, unsachgemässen Gebrauch, Bedienungsfehler und fahrlässiges Verhalten des Kunden, Betrieb mit falscher Stromart- oder -spannung sowie Anschluss an ungeeignete Stromquellen, Brand, Blitzschlag oder netzbedingte Überspannungen und Feuchtigkeit aller Art. Eigenmächtige Nachbesserungsarbeiten schliessen Haftung und Gewährleistung aus, wenn die Nachbesserungsarbeiten zu weiteren Schäden geführt haben. Die Gewährleistung entfällt ebenfalls, wenn Seriennummer, Typbezeichnung oder ähnliche Kennzeichen entfernt oder unleserlich gemacht werden.

8. Reparaturen ausserhalb der Gewährleistung

Wird vor Ausführung der Reparatur ein Kostenvoranschlag gewünscht, so ist dies ausdrücklich mitzuteilen. Die Kosten des Kostenvoranschlages trägt der Käufer. Kosten der Überprüfung und Reparatur werden zu den jeweils gültigen Servicepreisen von SKY Messtechnik berechnet. Kosten für Versand und Verpackung gehen zu Lasten des Käufers. Reparaturrechnungen werden sofort und ohne Abzug fällig.

9. Eigentumsvorbehalt

SKY Messtechnik behält sich das Eigentum an sämtlichen Liefergegenständen bis zur Bezahlung aller Gesamtforderungen vor. Bei Verarbeitung oder Verbindung der Vorbehaltsware mit anderen Waren entsteht für SKY Messtechnik ein Miteigentumsanteil in Höhe des Fakturawertes an der neuen Sache. Der Käufer ist berechtigt die Vorbehaltsware im ordungsgemäßen Geschäftsverkehr zu verarbeiten und zu veräußern, solange er nicht in Verzug ist. Verpfändungen oder Sicherungsübereignungen sind unzulässig. Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware hat der Käufer  auf das Eigentum der SKY Messtechnik hinzuweisen und SKY Messtechnik unverzüglich zu unterrichten. Der Kunde trägt alle Kosten, die zur Aufhebung des Zugriffs und zu einer Wiederbeschaffung des Liefergegenstandes aufgewendet werden müssen, soweit sie nicht von Dritten eingezogen werden können.

10. Erfüllungsort, Gerichtsstand, Anwendbares Recht

Für die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen SKY Messtechnik und dem Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Gelnhausen. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung oder zur Ausfüllung einer Lücke ist eine wirksame Bestimmung zu vereinbaren, die dem wirtschaftlichen Zweck der gewollten Regelung weitestgehend entspricht. Der Kunde ist damit einverstanden das SKY Messtechnik die aus der Geschäftsbeziehung mit ihm enthaltenen Daten im Sinne des Datenschutzgesetzes für geschäftliche Zwecke von SKY Messtechnik verwendet werden.

 AGBs als PDF

 

 

BK_precision_Logo  

 

 

Go To Top